Die Runde Motorradtour durch Irland

Die Runde Motorradtour durch Irland

Die beste irische Motorradtour in Irland!

Die Rundreise durch Irland

Die komplette irische Motorradtour in 13 Tagen!

Die Rundreise durch Irland

Unsere Motorradtour rund um Irland führt Sie rund um das Ganze Wild Atlantic Way, Nordirland und die Ancient East of Ireland – also wirklich eine Reise voller Abwechslung und Entdeckung!

Beginnen Sie Ihre Tour in Trim, Co. Meath, machen Sie sich auf den Weg in die mittelalterliche Stadt Kilkenny und in Cork, die Gourmet-Hauptstadt Irlands. Fahren Sie die ruhige Haven Coast von Ost nach West entlang, bis Sie die erste von drei jenseitigen Halbinseln erreichen. Ihre Tour führt Sie nach Norden, entlang der Küste Wild Atlantic Way, bis Sie die Northern Headlands in Donegal und Nordirland erreichen. An Ihrem letzten Tag fahren Sie die Causeway Coastal Route und den Garden of Ireland – eine Mischung aus fantastischen Ausblicken auf die Küste und die Berge.

Sie können diese Tour mit 1 oder 2 Ruhetagen wählen. Die Unterkunft ist eine Mischung aus 3- und 4-Sterne-Hotels mit einigen vielseitigen Orten – wir garantieren Ihnen, dass Sie das Beste der irischen Kultur sehen werden.

Wir haben Reitrouten mit einem ausgewählt Betonung der Landschaft und abseits der ausgetretenen Pfade. Natürlich haben Sie die Wahl, aber Sie haben die Möglichkeit, die Tagesfahrt zu verkürzen, wenn Sie früher an Ihrem Ziel ankommen möchten.

Wir bieten eine Reihe von BMW-, Honda-, Suzuki- und Harley-Davidson-Motorrädern an, die aufgrund ihrer Eignung für irische Straßen ausgewählt wurden.

Tour-Fakten

Tourtyp Selbstgeführt
Selbstfahren Wählen Sie Ihr eigenes Startdatum
Dauer 15 Tage Urlaub, 11 oder 12 Reittage (je nach Ruhetag)
Ruhetage 1 oder wahlweise 2 Ruhetage
Hotelnächte 14 Übernachtungen mit Frühstück in fantastischen 3- und 4-Sterne-Hotels und B&Bs
KMs 2,850 km, Fahrt ca. 219 km pro Tag
Fähigkeits Level Mittelschwer: Die Routen umfassen Serpentinen und enge Straßen
Highlights Cliffs of Moher, Beara Peninsula, Ring of Kerry, The Burren, Connemara, Galway, Belfast, Slane Castle, Kells, Trim Castle, Wicklow Mountains & Kinsale – die Gourmet-Hauptstadt Irlands!

Einige Bilder dieser Rundreise durch Irland!

Urlaubsroute

Erkunden Sie die Reiseroute für diese Motorradtour rund um Irland!

Runde Irland-Kartenroute

Tag 1 – Ankunft

  • Willkommen in Irland zur Round Ireland Motorcycle Tour! Ihr Chauffeur wird Sie am Flughafen Dublin abholen, um Sie zu Ihrem Hotel zu bringen Trim, Co.Meath.
  • Melden Sie sich bei Trim Castle Hotel (oder ähnlich) für Übernachtungen (4 Sterne). Früher Check-in für internationale Ankünfte möglich.
  • Überprüfen Sie Ihr Fahrrad und Ihre Reitausrüstung.
  • Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Einrichtungen Ihres Hotels oder erkunden Sie sie Trim Schloss, vor Ihrer Haustür!

Tag 2 - Mittelalterliche Stadt Kilkenny (215 km)

  • Fahrradorientierung – Wir nehmen uns Zeit, um sicherzustellen, dass Sie sich auf Ihrem Fahrrad wohlfühlen, die richtige Fahrausrüstung haben und die Routen auf unseren Navigationsgeräten verstehen. Es ist gut, früh zu uns zu kommen, da dies ungefähr 2 Stunden dauern wird. Optional können wir am Vortag/Abend alles durchgehen. 
  • Beginnen Sie Ihre Tour mit einigen Reitrouten durch die üppigen Wiesen von Co. Meath und fahren Sie nach Osten zu den Bergen von Dublin und Wicklow. Die Wicklow Mountains sind als der Garten Irlands bekannt, was bei Ihrer Ankunft deutlich wird.
  • Höhepunkte sind Glendalough, Glenmalure und Wicklow Gap

Tag 3 – Irlands Gourmet-Hauptstadt (185 km)

  • Auf Landstraßen fahren, durch Clonmel fahren und am Lismore Castle Halt machen, ist es eine entspannte Fahrt, die Sie rechtzeitig nach Kinsale bringen sollte, um die Zeit zu erkunden und Ihr Restaurant für den Abend auszuwählen.
  • Kinsale ist die Gourmet-Hauptstadt Irlands!

Tag 4 – Die Haven Coast & Beara Peninsula (174 km)

  • Die heutige Fahrt ist bezaubernd und spektakulär und wir hoffen, dass sie Ihnen unauslöschliche Erinnerungen an Ihre Reise nach Irland hinterlassen wird.
  • Wir verlassen Kinsale und umrunden einige wunderschöne Küstenstädte und -dörfer Wild Atlantic Way. Sie passieren wunderschöne Dörfer wie Glandore, Baltimore, Skibbereen und Crookhaven, bevor Sie über den Healey Pass auf die Beara-Halbinsel fahren – die erste der 3 Halbinseln.

Tag 5 – Der Ring von Kerry (214 km)

  • Heute entdecken Sie Ihre zweite von drei Halbinseln, den Ring of Kerry!
  • Der Ring of Kerry ist ein „Muss“ auf jeder Besucherliste im Südwesten Irlands. Wir fahren den Ring im Uhrzeigersinn, so dass Sie mit dem Meer zu Ihrer Linken und in der entgegengesetzten Richtung der Reisebusse fahren – es ist die perfekte Art, den Ring of Kerry zu sehen! 
  • Heute können Sie Ihre Gegensprechanlage ausschalten und die spektakuläre Aussicht in Ruhe genießen!
  • Die heutigen Highlights: Beallach Beema Pass, Molls Gap, Cahirsiveen, Mountain Stage, Kells Bay, Glenbeigh, Coomakista Pass, Valentia Island 
  • Es ist eine kurze Fahrt zum 4-Sterne-Hotel & Spa, The Brehon. Genießen Sie ihr Spa oder probieren Sie es aus Lemonrock Cocktail an der Bar!

Tag 6 – Kerry-Hochland 

  • Fahren Sie durch uralte Wälder, die seit der letzten Eiszeit unverändert geblieben sind, kurvenreiche Straßen durch Hochgebirgsmoorseen und die herausragenden Kerry Highlands und hohe Pässe, die nur wenige Touristen jemals finden.
  • Dingle – Wirklich ein Juwel von einer Stadt! Dingle ist berühmt für seine Pubs und sein Musik-Nachtleben und Fungi the Dolphin! Es gibt viel zu sehen und zu tun!
  • Übernachtung in Dingle, Co. Kerry (4 Sterne)

Tag 7 – Die Klippenküste (285 km)

  • Auf der heutigen Fahrt begegnen Sie einigen unglaublichen Küstenfahrten, hohen Bergpässen und Klippen! 
  • Hier ist ein kleiner Vorgeschmack:
    • Slea Head – Beginnen Sie früh, da diese Route bei Touristen sehr beliebt ist! Der Slea Head Drive ist ein Rundweg, der in Dingle beginnt und endet und einen atemberaubenden Blick auf das westliche Ende der Halbinsel bietet.
    • Der Conor Pass ist der höchste Gebirgspass Irlands und bietet die dramatischste und landschaftlich reizvollste Art, Dingle zu betreten oder zu verlassen. Diese schmale, kurvige Straße verläuft zwischen der Stadt Dingle und Kilmore Cross auf der Nordseite der Halbinsel durch Castlegregory. Es ist eine schöne Radstrecke, aber nehmen Sie sich Zeit, um anzuhalten und auf die Aussicht zurückzublicken! 
    • Fähre von Tarbert nach Killimer – Hier werden Sie eines der vielen Wunder der Wild Atlantic Way, mit ständig wechselnden Landschaften.
    • Die Cliffs of Moher in der Grafschaft Clare sind Irlands meistbesuchte Naturattraktion mit einer magischen Aussicht, die jedes Jahr die Herzen von einer Million Besuchern erobert, und sind ein charakteristischer Entdeckungspunkt im Herzen der Wild Atlantic Way. Sie erstrecken sich über 8 km Luftlinie entlang der Atlantikküste der Grafschaft Clare im Westen Irlands und erreichen an ihrem höchsten Punkt 214 m (702 Fuß). Unserer Erfahrung nach ist der Abend die beste Zeit, um die Klippen zu sehen, wenn die Sonne im Westen über dem Atlantik untergeht.
  • Übernachtung in Ballyvaugham oder Kinvarra (je nach Verfügbarkeit des Hotels). Dies ist ein sehr belebter Ort (und das zu Recht!) in der Hochsaison. Daher müssen wir oft zwischen Hotels jonglieren, um alle unsere Gäste unterzubringen. Wir machen den Stress, damit Sie es nicht tun müssen! 3-Sterne-Unterkunft.

Tag 8 – Die Buchtküste (250 – 280 km)

  • Auf Ihrer heutigen Fahrt begegnen Sie dem wunderschönen Burren National Park. Das Wort „Burren“ kommt von einem irischen Wort „Boíreann“, was „felsiger Ort“ bedeutet. Sie können hier stundenlang herumreiten – die Landschaft unterscheidet sich stark von anderen Teilen der Insel Wild Atlantic Way. Wir besuchen gerne das Burren Smokehouse (es ist nicht das, was Sie denken!) und den Set-Standort für Fr. Ted, wo Mrs. Doyle Doppelgänger immer noch Tassen Tee servieren! Ah, mach weiter, mach weiter, mach weiter!!
  • Weitere Wegpunkte sind:
    • Mitesser-Leuchtturm; Bemerkenswert für die mondähnliche Landschaft, die zum Atlantik hin abfällt, als für den Leuchtturm selbst, es ist ein ruhiger Ort, den man genießen kann.
    • Roundstone, Connemara – es ist ein sehr malerisches Dorf am Meer und hat eine große Auswahl an Restaurants und Gourmet-Pubs.
  • Wenn Sie es nach Westport geschafft haben, besuchen Sie Matt Molloys Pub. Matt Molly ist Mitglied der berühmten Chieftains – wo traditionelle Live-Musiker 7 Nächte in der Woche in einer authentischen, intimen Umgebung spielen. Nicht zu vermissen!
  • Übernachtung in Westport, Co. Mayo (3 Sterne) Westport ist ein regelmäßiger Gewinner von Ireland Tidiest Town und ist wirklich ein Juwel für einen Besuch. 

Tag 9 – Ruhetag in Westport (optionale Reitroute wird bereitgestellt)

  • Westport ist ein hervorragender Ort, um sich entweder auszuruhen und die Atmosphäre dieser Stadt zu genießen oder die vielen malerischen Fahrgeschäfte der Umgebung zu erkunden. Ihr Roadbook gibt Ihnen viele Ideen, wie Sie Ihre Zeit hier am besten verbringen können. 
  • Besuch von Matt Molloys Pub in Westport – Matt Molly ist Mitglied der berühmten Chieftains – wo traditionelle Live-Musiker 7 Nächte in der Woche in einer authentischen, intimen Umgebung spielen. Nicht zu vermissen!  
  • Abenteuerlustige können den Berg Croagh Patrick besteigen, der die Clew Bay überblickt, eine traditionelle Pilgerreise (und ein gutes Training!), die von Einheimischen barfuß begangen wird!
  • Wir werden auch beinhalten ein optionales Reiten Route auf Ihrem Navi, wenn Sie Connemara und Co. Mayo lieber mit dem Fahrrad erkunden möchten.

Tag 10 – Die Surfküste (220 km)

  • Newport schmiegt sich an die Küste der Clew Bay, die für ihre 365 Inseln berühmt ist und ein angenehmer Badeort und Teil einer attraktiven und unberührten Küste ist.
  • Mulraney – gefeiert als Irlands beste kleine Touristenstadt, ein europäisches Reiseziel der Exzellenz – ist ein hervorragender Zwischenstopp, um am Strand spazieren zu gehen und die spektakuläre Aussicht zu genießen.
  • Achill Island – Achill hat eine lange Geschichte menschlicher Besiedlung und es gibt Hinweise darauf, dass Achill vor 5,000 Jahren bewohnt war. Megalithgräber und Vorgebirge, die davon zeugen, sind in Slievemore, entlang des Atlantic Drive und auf Achill Beg Island zu sehen.
  • Kildamhnait Castle ist ein Turmhaus aus dem 15. Jahrhundert, das mit dem O' Malley Clan verbunden ist, der einst eine herrschende Familie von Achill war. Grace O' Malley oder Granuaile, die berühmteste der O' Malleys, wurde um 1530 auf Clare Island geboren. Ihr Vater war Häuptling der Baronie Murrisk. Die O'Malleys waren eine mächtige Seefahrerfamilie, die viel Handel trieb und sich weigerte, sich der englischen Herrschaft zu unterwerfen. Grace wurde eine furchtlose Anführerin und erlangte Ruhm als Seekapitän und Pirat.
  • Ballina, am berühmten Fluss Moy gelegen, ist Mayos größte Stadt.
  • Enniscrone – Es gibt 5 km sichere, saubere goldene Strände. Seit acht Jahrzehnten baden Menschen in heißem Meerwasser und Algen, die für ihre therapeutischen Eigenschaften bekannt sind. Halten Sie Ausschau nach dem vielseitigen Glamping-Dorf, das skurrile Unterkünfte in einer Reihe von Fahrzeugen anbieten möchte, darunter London Taxis oder 747 Jet!
  • Übernachtung in Aughris Head. Abendessen inklusive.

Tag 11 (220 km)

  • Fahren Sie nach Osten in Richtung der Stadt Sligo durch Strandhill, wo Sie einen guten Kaffee oder ein Eis genießen können.
  • Weiter mit Blick auf den Atlantik in Richtung Ballyshannon und Donegal Town.
  • Nehmen Sie sich die Zeit, Slieve League zu besuchen, bekannt als die höchsten Meeresklippen Irlands, die über 600 m steil ins Meer stürzen.
  • Folgen Sie der Küstenstraße weiter nach Glencolumbkille und Glengesh Pass, der Donegals Antwort auf den Stelvio Pass ist, nur schöner!
  • Die Route führt Sie bis nach Gweedore und in den Glenveagh National Park

Tag 12 – Nördliche Landzunge (256 km)

Heute und morgen haben Sie die Möglichkeit, zwischen zusätzlichem Reiten oder einem zweiten Ruhetag zu wählen.

Option 1: Bleiben Sie heute Nacht in Belfast und genießen Sie morgen einen Ruhetag in der Stadt.

Option 2: Fahren Sie an beiden Tagen durch Nordirland und entdecken Sie einige Game of Thrones-Schauplätze. 

Beide Optionen nehmen die folgenden Wegpunkte auf:

  • Von Donegal aus fahren Sie nach Norden zur Innisowen-Halbinsel, auf der sich der nördlichste Teil Irlands befindet – Malin Head.
  • Wir nehmen die Ostseite der Halbinsel und treffen auf die kurze Fähre nach Greencastle. Die Fähre bringt Sie hinein Nordirland wo die Geschwindigkeitsschilder jetzt in Meilen pro Stunde stehen – seien Sie also gewarnt! Du wirst auch welche brauchen Sterling-Währung für Ihre paar Tage in Nordirland.
  • Die Küstenstraße führt Sie hinüber nach Portstewart und Portrush, Heimat der berühmten North West 200 Road Races – Sie fahren auf der berühmten Rennstrecke, aber achten Sie auf Ihre Geschwindigkeit!
  • Sie befinden sich direkt neben dem Giants Causeway und der sehr spektakulären Hängebrücke Carrick-a-Rede, die Sie überqueren können.
  • Als nächstes auf der Route steht ein Besuch der legendären Dark Hedges, die so berühmt in „Game of Thrones“ zu sehen sind.
  • Fahren Sie zurück nach Nordosten nach Ballycastle, das Sie über kurvenreiche Landstraßen führt, bis Sie bei Cushendall auf die Küstenstraße treffen.
  • Die nächsten 30 Meilen werden Sie entlang der wunderschönen An führentrim Küstenstraße, wo Sie an klaren Tagen bis nach Schottland sehen können, das nur 25 Meilen über die Irische See liegt.
  • Übernachten Sie in Belfast oder Ballintoy

 

Tag 13 – Nordirland: Causeway Coastal Route

In der heutigen Reiseroute enthalten: Die Titanic-Erfahrung 

Wenn Sie sich entschieden haben, in Belfast zu bleiben, ist heute Ihr Ruhetag! Sie können Ihre Zeit nutzen, um die Titanic Experience und andere Teile von Belfast zu erkunden! Wir empfehlen eine Black Cab Tour!

Wenn Sie sich gegen einen zweiten Ruhetag entschieden haben, werden Sie heute in Nordirland unterwegs sein und einige wunderschöne Küsten entdecken! Sie haben auch etwas Zeit, um The Titanic Experience zu entdecken, die in dieser Tour enthalten ist. 

Tag 14 – 265 km – Nordirland nach Trim 

  • Die heutige Fahrt bringt Sie zurück über die Grenze in Richtung Carlingford Lough.
  • Sie kehren auf der Halbinsel zurück und nach einer kurzen Fahrt auf der Autobahn fahren Sie nach Westen ins Landesinnere. Wir verlassen die Küste für eine Weile, um einige der ruhigeren Landstraßen der nordöstlichen Midlands auszuprobieren.
  • Wir haben einige schöne Reitrouten herausgesucht, die Sie durch Shercock und weiter hinunter in das malerische Dorf Moynalty führen.
  • Von hier aus haben wir eine weitere kurvige Fahrstraße ausgewählt, die Sie durch Kells und nach Slane führt. Slane ist berühmt für seine Konzerte im Slane Castle und seinen Whisky.
  • Die Straße folgt dem Boyne Valley nach Navan und wir machen einen kleinen Abstecher zum Hill of Tara. Es enthält eine Reihe antiker Denkmäler und war der Überlieferung nach der Sitz des Hochkönigs von Irland.
  • Zurück ins Boyne Valley, bis Sie die historische Stadt erreichen Trim, wo Sie Ihre letzte Nacht verbringen werden. Trim beherbergt Irlands früheste und eine der größten normannischen Burgen Europas. Dieses Schloss ist im Film Braveheart zu sehen – Sie können einige der Einheimischen in den Pubs fragen, ob sie im Film mitgespielt haben!

Rücktransport zum Flughafen Dublin für den Heimflug. Abhängig von der Flugzeit haben Sie möglicherweise Zeit, die Umgebung zu erkunden Trim. 

Personalisierte App

In Ihrem Paket für die Rundreise durch Irland ist eine personalisierte Reiseroute enthalten, die Sie auf Ihr Telefon herunterladen können.

Wir fügen alles hinzu, von Ihren Flugdaten und Flughafentransfers bis hin zu Hotel-Check-in-Referenzen. Sie finden auch Sehenswürdigkeiten und unsere Lieblingsorte, die es entlang der Reitroute zu erkunden gilt, sowie einige häufig gestellte Fragen, Kontaktnummern und Handbücher.

Wir werden dies Ihnen und Ihrer Gruppe im Voraus zusenden, damit Sie vor Ihrer Reise mit dem Lesen beginnen können! Bei Ihrer Ankunft überreichen wir Ihnen auch ein Souvenir-Roadbook.

Bewertungen

Weitere Bewertungen finden Sie hier:

AnzeigenPreise

Irlands Motorradrundreise durch Irland

Solo Fahrer
Preis ab
€ 3,680 */pp
  • *Eigene Fahrradoption
  • 5,500 € mit Suzuki DL650XT
  • 6,020 € mit BMW R1250GS
  • Andere Fahrräder verfügbar
  • Einzelzimmer
  • Hochsaisonzuschlag
Fahrer & Sozius
Preis ab
€ 2,620 */pps
  • *Eigene Fahrradoption
  • 3,530 € mit Suzuki DL650XT
  • 3,790 € mit BMW R1250GS
  • Andere Fahrräder verfügbar
  • Doppel-oder Zweibettzimmer
  • Hochsaisonzuschlag
2 Solofahrer
Preis ab
€ 3,070 */pps
  • *Eigene Fahrradoption
  • 4,890 € pro Stück mit Suzuki DL650XT
  • 5,410 € pro Stück mit BMW R1250GS
  • Andere Fahrräder verfügbar
  • Gemeinsames Doppel- oder Zweibettzimmer
  • Hochsaisonzuschlag

Teilen Sie mit einem Freund!

Interessiert an dieser Tour? Teile es mit einem Freund!

Facebook
WhatsApp
Twitter
E–Mail
Facebook
Twitter
E–Mail

Verwandte irische Motorradtouren

1,660 €

/pp teilen
Selbstgeführte Motorradtouren in Irland mit Lemonrock Bike Tours.

Irlands Wild Atlantic Way Motorradtour

Unser Klassiker 7 Tage, 8 Nächte Wild Atlantic Way Tour.

2,270 €

/pp teilen

Motorradtour zu den Schlössern von Irland

7 Tage, 8 Nächte reiten Wild Atlantic Way, Aufenthalt in irischen Schlössern.

2,200 €

/pp teilen

Ultimate Wild Atlantic Way Motorradtour

Entdecken Sie mehr von Wild Atlantic Way auf dieser 11-tägigen, 13-tägigen Tour!
Kommentarfunktion ist abgeschaltet.